Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Dritte Spalte

Termine im Überblick


- ALLE VERANSTALTUNGEN IM DORFSAAL -

 

 

Freitag:  01.12.2017 - Stammtisch

 

Freitag:  05.01.2018 - Stammtisch

 

 

 

 

 

 

 

Login

Login Formular

Loginbox

Loginbox




Passwort vergessen?
.

Inhalt Mitte

Breadcrump Menü

Sie sind hier: www.KG-Duenstekoven.de / Presseberichte

Hauptinhalt

In Dünstekoven regiert ein Dreigestin - Presseartikel GA Bonn / Kamelle.de

In Dünstekoven regiert ein Dreigestin - Presseartikel GA Bonn / Kamelle.de

Bericht des General Anzeigers Bonn zur Prunksitzung am 10.01.2015

Prunksitzung der KG Freundschaftsbund

 

Dünstekovener rocken den Saal Habbig

Bericht des General Anzeigers Bonn zur Prunksitzung am 10.01.2015

Bericht der KG Dünstekoven für den Konfettiregen

Bericht der KG Dünstekoven

für Konfettiregen

des Regionalverbandes Rhein-Sieg-Eifel e.V.

 

Von der klassischen Sessionseröffnung über „Irish Folk meets Fastelovend“
hin zum Bayerischen Abend

Bericht der KG Dünstekoven für den Konfettiregen

Artikel in kamelle.de - Vorbereitungen zu Weiberfastnacht

Vier Frauen, die an Weiberfastnacht in der Bütt stehen

Von bok/sax/hpf

RHEIN-SIEG-KREIS.  Am Donnerstag sind sie wieder außer Rand und Band, die jecken Wiever. In vielen Dorfsälen treffen sie sich zu ihren Sitzungen - auch um in unsachlicher Weise über die Männer herzuziehen. Einige Frauen gehen schon seit Jahren in die Bütt. Wir stellen vier vor.

Artikel in kamelle.de - Vorbereitungen zu Weiberfastnacht

Artikel Kindersitzung Kamelle.de

Artikel Kindersitzung Kamelle.de

Artikel Prunksitzung "kamelle.de"

Prunksitzung der KG Freundschaftsbund Dünstekoven

Abwechselungsreiches Programm - auch ohne eigenes Prinzenpaar

Artikel Prunksitzung "kamelle.de"

Hitparade und deftige Witze

SWISTTAL-DÜNSTEKOVEN.  Abschied nehmen hieß es bei der Sitzung der Karnevalsgesellschaft (KG) Freundschaftsbund für das "alte" Prinzenpaar Herbert I. und Uschi I. (Ehepaar Mahlberg), die mit den Jecken in der Helau-Exklave eine tolle Session gefeiert hatten.

Hitparade und deftige Witze

Von Boeselager erhält Regionalverbands-Orden

SWISTTAL-DÜNSTEKOVEN.  "Engagement und jahrelange Aktivität im Verein müssen belohnt werden," sagt Thomas Nöthen. In diesem Sinne verlieh der Präsident der Karnevalsgesellschaft Freundschaftsbund Dünstekoven am Wochenende Antonius Freiherr von Boeselager den goldenen Orden des Regionalverbandes Rhein-Sieg-Eifel.

Von Boeselager erhält Regionalverbands-Orden

Traditionell hausgemachtes Programm begeisterte

SWISTTAL-DÜNSTEKOVEN.  Da hatte der bärtige Jeck schlicht Pech: er wurde als Mann erkannt und hatte keinen Zutritt zur Damensitzung der KG Freundschaftsbund im Dorfsaal, auch nicht in Begleitung weiblicher Clowns. Er hat ganz schön was verpasst, wie die rund hundert jecken Wiever aus Dünstekoven, Heimerzheim, Ludendorf und Metternich bezeugen können.

Traditionell hausgemachtes Programm begeisterte

Grüße aus der Heimat von Speedy Gonzales

DÜNSTEKOVEN.  Während die Buschhovener also der guten alten Glühbirne das letzte Geleit gaben, brachten die "Löstige Lömmele" aus Dünstekoven gleich ein ganzes Atomkraftwerk zum Strahlen.

Grüße aus der Heimat von Speedy Gonzales

Presseartikel Irish Folk 2012

Sessionsauftakt mit Irish Folk in Dünstekoven

 

Die fünfte Jahreszeit steht vor der Tür und wie in den letzten Jahren startet die KG Dünstekoven mit der etwas anderen Sessionseröffnung in die närrische Zeit. Unter dem Motto „Irish Folk meets Fastelovend“ findet am Samstag, 17. November 2012 im Dünstekovener Dorfsaal ein Konzert der Band Connemara Stone Company (CSC) aus dem Ruhrgebiet statt.

Presseartikel Irish Folk 2012

Kleine und große Pänz übernahmen das Kommando im Dünstekovener Dorfsaal

Auf der Kindersitzung der KG Freundschaftsbund Dünstekoven am Sonntag, 05.02.2012 tummelten sich wieder viele kleine bunte Jecken sowie Eltern und Großeltern, die sich auf die Auftritte ihres Nachwuchses freuten. Auch in diesem Jahr war es Anna Jirasek wieder gelungen 12 Kinder als vortragende Künstler zu gewinnen.

Kleine und große Pänz übernahmen das Kommando im Dünstekovener Dorfsaal

Herbert I und Uschi I regieren Dünstekovener Narren

Das erste Januarwochenende stand in Dünstekoven ganz im Zeichen des Karnevals. Auf der Prunksitzung der KG Freundschaftsbund Dünstekoven konnte Bürgermeister Eckhard Maack seinen langjährigen Mitarbeiter der Gemeinde Swisttal Herbert Mahlberg und seine Frau Uschi endlich offiziell zu Prinz Herbert I und Prinzessin Uschi I proklamieren.

Herbert I und Uschi I regieren Dünstekovener Narren

Prunksitzung und Proklamation in Dünstekoven 2012

Swisttal-Dünstekoven. (sax) Über einen wirklich rappelvollen Dorfsaal freuten sich mit der KG Freundschaftsbund Dünstekoven die alten und neuen Tollitäten der Helau-Exklave. Ein letztes Mal genoss das scheidende Damen-Dreigestirn Prinzessin Stephie II., Jungfrau Anika und Bauer Betty einen triumphalen Einzug.

In gereimten Versen blickten sie auf die vergangene Session zurück.

Prunksitzung und Proklamation in Dünstekoven 2012

Pressemitteilung zum 11.11.2011

Pressemitteilung zum 11.11.2011

Uschi und Herbert Mahlberg regieren in Dünstekoven

Uschi und Herbert Mahlberg regieren in DünstekovenSwisttal-Dünstekoven. (stl) Einmal Prinz zu sein": Schön und gut. Uschi Mahlberg, 42, die künftig zusammen mit ihrem Mann Herbert, 47, in Dünstekoven regieren wird, setzte da noch einen darauf. Genau am 11.11.11 sollte es losgehen.

Uschi und Herbert Mahlberg regieren in Dünstekoven

Ein dreifaches "Helau" im Dünstekovener Gürzenich

Von Ulrike Strauch

 

Swisttal-Dünstekoven. "Echte Fründe stonn zesamme". Eindrucksvoller ließe sich dieses Motto kaum illustrieren als von den ehemaligen Tollitäten - Erwachsenen und Kindern - , die im Ornat der KG Freundschaftsbund von 1951 das Dünstekovener Narrenvolk regiert haben und jetzt beim Festabend zum 60-jährigen Bestehen des Vereins auf der Bühne des Dorfsaals wieder zusammenkamen.

Ein dreifaches "Helau" im Dünstekovener Gürzenich

Die Helau-Insel

Von Hans-Peter Fuß

Swisttal-Dünstekoven. Der Ort gilt als winzige Helau-Insel im Meer der Alaaf-Orte rund um Köln. Auch 60 Jahre nach der Gründung der KG "Freundschaftsbund" ist noch nicht 100-prozentig geklärt, wieso die Dünstekovener Jecken das Düsseldorfer und Mainzer "Helau" bevorzugen.

Die Helau-Insel

Rathaussturm in Ludendorf Keine Verteidiger, nur bereitwillige "Macht-Abgeber"...


Foto: art
Drei Mal drei und einmal zwei: Im Rathaus empfing Bürgermeister Eckhard Maack drei Swisttaler Dreigestirne und ein Prinzenpaar mit ihren jeweiligen Abordnungen.

Rathaussturm in Ludendorf Keine Verteidiger, nur bereitwillige "Macht-Abgeber"...

Dreigestirn bei der Gemeinde Swisttal

Drei Mal drei und ein Mal zwei

Auf einen Blick: Eckhard Maack, zu erkennen am karierten Hemd, inmitten der Majestäten. Foto: Roland Kohls

Dreigestirn bei der Gemeinde Swisttal

Weiter

.